[COVID-19, OKJA] Update

Hallo ihr Lieben!

Nachdem unser Hygieneschutzkonzept von der Stadt Roßwein und dem LRA Mittelsachsen genehmigt wurde, konnten wir die offene Kinder- und Jugendarbeit wieder aufnehmen. Derzeit findet sie im kleinen Rahmen statt: insgesamt 10 Kinder und Jugendliche auf dem Gelände, davon 5 im Gebäude. Erwachsene sind hiervon ausgenommen, da hier jede*r selbst darauf achten kann, dass der Abstand von mindestens 1,50m eingehalten wird. Im Gebäude selbst ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen (Schal oder Tuch zählt auch) und am Eingang direkt bitte ich alle, die Hände zu desinfizieren  –  gern auch beim Verlassen des Gebäudes. Ansonsten natürlich Abstand einhalten, Hände waschen. Auch sind für die offene Kinder- und Jugendarbeit derzeit nur 2 von 5 verfügbaren Räumen geöffnet: der Tischtennisraum und das Kreativ- und Bastelzimmer. Im Konzept stehen zwar mehr Räume, aber aufgrunddessen, dass ich allein hier bin und im Nachgang alles desinfizieren muss, habe ich mich entschieden, nur die beiden genannten Räumlichkeiten zu öffnen.

Hygieneschutzkonzept zum Lesen/Download

Was mitzubringen ist: wenn ihr basteln oder malen möchtet,  bringt bitte eure eigenen Federmäppchen/Scheren/Kleber mit. Auch eine Schnitte könnt ihr euch natürlich mitbringen. Außerdem auch eure eigenen Trinkflaschen, bitte teilt sie nicht mit euren Freund*innen.

Jetzt noch etwas Wichtiges: damit wir wieder öffnen konnten, haben wir neben all den genannten Sachen, auch die Auflage bekommen, eine Anwesenheitsliste aller Personen, die sich im Gebäude und auf dem Gelände aufhalten, zu führen. Wir müssen, sollte es zu einer Infektion einer Person kommen, dem Gesundheitsamt die Kontaktnachverfolgung ermöglichen. Deswegen die Liste mit Namen, Adresse und Telefonnummer. Diese ist natürlich sicher verwahrt und wird am 22. Juni 2020, sollte keine Infektion eintreten oder sich die Verordnung dahingehend ändern, sofort gelöscht. Ein Datenschutzblatt mit allem Wichtigen, hängt direkt in der Innenseite der Eingangstür zum Gebäude und wurde allen mitgegeben, deren Daten bereits aufgenommen wurden. Wenn die Datenaufnahme nicht erwünscht ist, was selbstverständlich euer gutes Recht ist, könnt ihr bis zum genannten Stichtag jedoch weder auf’s Gelände, noch ins Gebäude kommen.

Datenschutzblatt zum Lesen/Download

Wenn jetzt Fragen aufgekommen sind oder noch aufkommen bei euch, dann hinterlasst gern einen Kommentar, ruft an unter der 034322/44671 oder schreibt eine Email an info@jugendhaus-rosswein.de.

Liebe Grüße, bleibt bitte gesund und munter!
Nicole

Schreibe einen Kommentar